Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

zeichen

Erkrankungen der erwachsenen Biene -

Maikrankheit

Die Ursachen der Maikrankheit sind schnell benannt. Diese Jahreszeit beschenkt uns und die Bienen mit einen üppigen Wachstum und Blühen. Die Völker tragen im Mai dann außerordentlich viel Pollen ein. Kommt es zu einem Wassermangel, dickt der Pollen im Darm ein, dieses erschwert das Absetzen von Kot oder macht es komplett unmöglich. Der Hinterleib der betroffenen Biene bläht sich auf, die Tiere werden flugunfähig, manche zeigen kreiselnde Bewegungen. Die Tiere, welche schlimmer betroffen sind, verenden an dieser Erkrankung.
Nur die brutpflegenden Bienen sind betroffen, jedoch dann auch alle brutpflegenden Bienen eines Standes.

Therapie und Prophylaxe

Therapie

Prophylaxe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letzte Änderung Sonntag, 13 Januar, 2013 21:59