Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

zeichen

Erkrankungen der adulten Biene -

Ruhr

Unter Ruhr verstehen wir eine Erkrankung des Darms, der zu Durchfällen führt. Jedoch im Gegensatz zur Nosema ist die Ruhrerkrankung nicht ansteckend.
Als auslösende Ursachen gelten ungeeignetes Winterfutter oder Störungen in der Winterruhe, welches zur vermehrten Aufnahme von Futter  führen kann. Somit wird die Kotblase schneller gefüllt und die Bienen sind gezwungen, bei ungünstigen Wetterverhältnissen im Stock abzukoten. Der Innenraum und das Flugloch sind von braunen Kotflecken gezeichnet. Die Bienen sind unruhiger als gewöhnlich. Manchmal beobachtet man auch Flugbetrieb bei niedrigen Temperaturen.
Die gleichzeitige Erkrankung mit Nosema wird häufig beobachtet und verschlechtert die Prognose für das erkrankte Volk.
Die Maßnahmen für den Imker bestehen wiederum in der Vorsorge bzw. in der ordnungsgemäßen Nachsorge.

Prophylaxe und Nachsorge

Winterfutter

Winterruhe fördern

Desinfektion und Reinigung

 

 

Letzte Änderung Sonntag, 13 Januar, 2013 21:57